Art des Auslandaufenthalts: Austauschprogramm in Hong Kong
Dauer: 4 Monate
Universität: The University of Hong Kong (HKU)

Während meines Auslandsaufenthalts studierte ich an der University of Hont Kong, eine der besten Universitäten Asiens und glücklicherweise eine unserer Partneruniversitäten. Das Studium an der HKU ist erstklassisch und beim Anrechnen der Kurse hier an der Uni Landau gab es keinerlei Probleme. Die Seminare waren interessant und sind mit einer Hausarbeit abzuschließen. Die Wohnheime, in denen die meisten Studierenden leben, sind international gemischt und nicht weit vom Campus entfernt. Hong Kong ist eine unglaublich interessante, spannende Weltstadt, in der einem garantiert nie langweilig wird - egal ob bei Tag oder bei Nacht. Der Kontrast zwischen bzw. das Zusammenschmelzen westlicher und asiatischer Kultur ist prägend für jede Facette dieser Stadt und verleiht ihr einen ganz einmaligen Charme. Kosten für Bus, Taxi oder Lebensmittel sind im Vergleich zu Deutschland sehr günstig.
Für Reiselustige ist Hong Kongs zentrale Lage von Interesse. Hong Kong ist der ideale Ausgangspunkt um Südostasien und andere Länder zu entdecken. Dazu hat man in zwei „Reading Weeks“ und verlängerten Wochenenden auch Gelegenheit. 2010 wurde dieser Auslandsaufenthalt noch mit einem vollen Stipendium des DAADs unterstützt. Diese finanziellen Rahmenbedingungen haben sich allerdings meines Wissens mittlerweile leider geändert. Bei Fragen hierzu steht euch sicherlich Herr Prof. Dr. Pütz gerne zur Verfügung, da er selbst ein großer Hong Kong-Liebhaber ist.

Mein Auslandssemester an der HKU war einfach unvergesslich! Wer noch weitere Fragen hat, kann mich gerne jederzeit kontaktieren: rein2468@uni-landau.de